Discover the Blue Planet

Einträge: 170 | Besucher: 32891

Reinhard schrieb am 31.03.2019 - 17:00 Uhr
Waren jetzt zum 3. Mal Lahami (mehrmals Gorgonia, FTC kennen wir ebenfalls). Lahami hat für mich das beste Hausriff. Haben wieder täglich Haie, Schildis, große Makrelen, Napoleons, Nemos, große Rochen usw usw gesehen.
Seekühe leider wieder nicht erwischt...
Riffe zu meiner großen Erleichterung noch immer in Top Zustand, nur wenig Plastik. Täglich geführte Schnorcheltouren für Anfänger. Im März Wasser ca. 20 Grad, dementsprechend Neopren notwendig. Trübes Wasser kein Problem, aussen gelegene Riffe immer gute Sicht. Mit dem Boot erreicht man in kürzester Zeit Weltklasse-Tauchspots. Resort nach wie vor gut geführt. Diesmal überraschend viele Italiener mit munteren Kindern in allen Altersklassen. Werden jedenfalls wieder hinfahren.
P.S. Deine Homepage ist ein absoluter Geheimtip unter Schnorchelfans und solchen die es werden wollen! Denke mal, nicht nur wir fragen uns das...Wann kommt endlich der nächste 1A-Premium-Foto-Reisebericht?????? Smiley Smiley Smiley Smiley
Mathias schrieb am 11.03.2019 - 06:48 Uhr
Hallo Thomas,,

ich finde Deine Webseite richtig toll. Interessiert habe ich Deine ausführlichen Berichte gelesen, ich bin begeistert. Ich bin auf der Suche nach einem adäquaten Ersatz für das Lahamy. Ich habe schon viele Berichte von anderen Schnorchlern gelesen? Wir haben vor dieses Jahr zum Hotel Gorgonia Beach zu fahren. Letztes Jahr waren wir im Hotel Lahamy Bay, was sehr toll war. Eine Frage an Dich, welches Hausriff (Zugang) mit Hotel findest Du besser, Lahamy oder Gorgonia? Wo sieht man mehr Fischarten? Oder gibt es bessere Hotels mit Hausriff in Ägypten? Viele Grüsse Mathias

Anmerkung:
Hi Mathias! :)
Danke für Deinen netten Gästebucheintrag ;)
Die Lahami Bay hat in Ägypten das größte Hausriff, das wird schwer zu toppen :) Allerdings ist das Gorgonia Beach samt südlichen Nachbarhotel Shams Alam auch sehr sehr schön, von den Riffbewohnern werdet ihr da auch einiges entdecken können, mit etwas Glück vielleicht noch mehr :) Wünsche Euch einen traumhaften Urlaub, Ganz liebe Grüße, Thomas

Pierre schrieb am 11.12.2018 - 22:06 Uhr
Guten Abend,
ich lese grade voller freude deinen Bericht vom Gorgonia 2014. Bin natürlich grade am Top Spot E-Mail Tip hängen geblieben. Wir Fliegen nächste Woche zum Gorgonia ich würde mich sehr über deinen Skizze freuen.
Piohm(a)web.de
werde jetzt erst mal in ruhe zuende lesen Smiley

MFG Pierre
Stefan uns Yvonne schrieb am 05.04.2018 - 14:50 Uhr
Hallo aus Niederbayern,
sind durch Zufall auf Deine Urlaubsberichte gekommen und total begeistert. Sind seit 2011 (leider zu spät entdeckt)totale Ägypten- bzw. Schnorchelfreaks und fliegen in ein paar Tagen das 17. mal dorthin, diesmal ins Gorgonia, nach Deinen Berichten sind wir natürlich noch aufgeregter was es dort alles zu sehen gibt. Über die Skizze würden wir uns natürlich sehr freuen. Was ist mit dem Urlaubsbericht von 2017? Warten schon drauf Smiley
Wir Grüßen das Gorgonia von Euch Smiley , Grüße Stefan und Yvonne
Petra schrieb am 13.01.2018 - 15:00 Uhr
Vielen Dank für die tollen Berichte über das Schnorcheln am Gorgonia beach resort. Wir haben gerade gebucht und freuen uns schon auf die Entdeckungstouren im April.
LG
Petra
Lars schrieb am 16.11.2017 - 13:25 Uhr
Smiley ,

ich habe mir schon vor langer Zeit mal deine Reiseberichte durchgelesen. Sehr Intersannt und echt klasse geschrieben!! Da ich ein großer Fan von Ägypten bin und jetzt wieder was suche. Da vielen mir wieder deine Berichte in die Hände. Deshalb fliege ich im Feb. mal ins Gorgonia. Das wird dann der 5. Trip ans Rote Meer. Da haben mir deine 2 Reiseberichte die Entscheidung leichtgemacht. Wahnsinn ist was du selbst in Ägypten schon alles gesehen hast, da fehlen auf meiner Liste noch einige Punkte. Mal sehen was es dieses Mal beim Tauchen alles zu sehen gibt. Könntest du mir bitte die geheimnisvolle Skizze zukommen lassen?

Lg Lars
Manuel Kröning schrieb am 12.11.2017 - 11:32 Uhr
Hallo,

wir waren vor 2 Jahre im Gorgonia.
Es war dort echt toll. Wir möchten nächste Jahr Sommer wieder Richtung Marsa Alam.
Sind aber nicht so die Fans ins gleiche Hotel zu fahren. Hab gesehen, dass Ihr u.a. auch im Hotel Fantazia, Lahami Bay und im Tulip Resort wart. Das Lahami wird wahrscheinlich zu teuer. Wir suchen eine Alternative zum Gorgonia, welches vom Hotel vergleichbar, und vor allem aber vom Riff auch vergleichbar ist. Kannst Du da was empfehlen ? Oder kommt da an das Gorgonia nichts ran. Hatten evtl. über das Tulip nachgedacht.

Über eine Antwort und Zusendung der Skizze vom HotSpot würde ich mich sehr freuen.



Grüße
Manu
Thomas und Susi schrieb am 01.10.2017 - 07:39 Uhr
Hallo und vielen Dank für den tollen Bericht zum Gorgonia Beach. Wir fliegen in 3 Wochen für 3 Wochen Smiley ins Gorgonia. Beim suchen im Netz bin ich auf deinen tollen Bericht gestossen und jetzt freuen wir uns noch mehr auf den Urlaub. Wir sind zum 3ten Mal in Ägypten. Das letzte Mal waren wir im Three Corners Fayrooz - das Hotel war Spitze, kann man nur empfehlen.

Hättet ihr evtl. noch ein paar Ausflugtipps oder generelle Tipps zum Gorgonia Beach ? und wärst du so nett und würdest mir die Skizze vom HotSpot am Nordriff schicken ?

Vielen Dank und viel Spass für euren nächsten Traumurlaub

Gruß Thomas und Susi
Michael Miebach schrieb am 26.06.2017 - 10:05 Uhr
Hallo, zuerst möchte ich dir sagen, dass wir deinen Bericht über Velidhu sehr interessant und die Fotos toll finden. Wir haben diese Insel für 10 Tage vom 23. Oktober an gebucht und freuen uns jetzt noch mehr darauf! Aber ich habe da noch ein paar Fragen. Es wäre schön, wenn du mir diese beantworten könntest. Also, gibt es in den Strandbungalows Strandhandtücher oder müssen wir diese mitnehmen? Und wie steht es überhaupt mit Handtüchern? Da wir sonst viel in Thailand unterwegs sind, wissen wir, dass beides nicht unbedingt selbstverständlich ist, wenn man nicht gerade ein Luxusresort bevorzugt! Und das tun wir sicher nicht!!! Gibt es die Möglichkeit, Badesachen zum Trocknen aufzuhängen? Auch das ist ja nicht immer der Fall, da helfen wir uns dann auch mit einer Schnur, die wir irgendwo anbinden. Da wir sehr gerne abends noch vor unserem Bungi sitzen und etwas trinken, kann man sich dahin etwas von der Strandbar mitnehmen? Oder muss man dazu die teuren Getränke aus der Minibar nehmen? Der Mantaausflug wird denke ich ja jetzt etwas teurer sein als 50 Dollar, wollen wir aber trotzdem auf jeden Fall machen. Gibt es da im Oktober/November Einschränkungen wegen Wetter? Ist der Inselhoppingausflug zu empfehlen und was kostet der? Leider kann ich nirgends irgendwelche Preise finden.In einem anderen Bericht haben wir gelesen, dass man sich ein Moskitonetz mitnehmen soll. Ist es möglich, sowas im Strandbungi aufzuhängen? Vielleicht mit Schnur quer durchs Zimmer, an der Vorhangstange oder Ähnlichem? So haben wir uns in Thailand schon geholfen. Ach und an Bargeld sind Dollars wahrscheinlich die Regel oder? Damit wir die richtige Währung mitnehmen. Der Tip mit der Handykarte am Flughafen ist super, danke! So, das waren erst mal jede Menge Fragen, sorry. Hoffe, du kannst mir die eine oder andere beantworten. Schon mal vielen Dank und herzliche Grüße
Reinhard schrieb am 04.04.2017 - 09:38 Uhr
Nachtrag zu meinem Eintrag zu Velidhu vom 3.4.17.:
Ich wollte dem HP-Ersteller noch zu seinem perfekten Urlaubsbericht und den tollen Fotos von Velidhu gratulieren. Da steckt sicher ein ganz schöner Aufwand dahinter. Unsere eigenen Fischi-Fotos kommen nicht mal ansatzweise an diese Qualität heran!!!
Smiley Smiley Smiley Smiley
Suche für den nächsten Urlaub nach diversen Lahami und Gorgonia Aufenthalten ein sehr schönes anderes Hausriff zum abschnorcheln in Ägypten. Falls wer Geheim-Tipps hat, wäre ich dankbar! Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley Smiley
LG, R.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier